Suche
  • Bei Fragen: 0371 4000440
  • tanzen@dietanzfabrik.de
Suche Menü

Kizomba

Jeden 4. Dienstag im Monat 20.30 Uhr Mittlerweile gibt es kaum noch eine Salsa-Party ohne Kizomba. Entstanden ist er auf Basis der Semba, aber auch der Passada, die mit traditionellen afrikanischen Rhythmen und moderner europäischer Musik kombiniert wurde. Wir wollen diesen Trend unterstützen und Kizomba einen …

Weiterlesen

Bachata

Bachata gehört zur Familie der lateinamerikanischen Tänze. Genau wie Merengue und Salsa ist er nicht standardisiert, das heißt es gibt es viele Variationen und Bewegungsabläufe. Da Bachata normalerweise sehr eng und hüftbetont getanzt wird, gehört er zu den erotischsten Tänzen überhaupt. Die europäische Version wird mit …

Weiterlesen

Privatstunden

Gerade als Vorbereitung zur Hochzeit, für einen anstehenden Ball oder andere Anlässe können Privatstunden einen nützliche und äußerst effektive Variante darstellen.Wir bieten Ihnen Privatstunden zu all unseren angebotenen Tänzen an. Termine dafür können individuell nach Ihren Wünschen realisiert werden. Bei einer solchen Privatstunde zahlen Sie den …

Weiterlesen

Ich habe schon einige Erfahrung im Tanzen

Sollten Sie bereits einen unserer BASIC-Kurse besucht haben oder in einer anderen Einrichtung die Grundlagen eines Tanzes erlernt haben, können Sie in unseren Mittelstufekursen Ihr Hobby weiter auszubauen. Diese Mittelstufekurse verpacken wir als „3-Monats-Kurse“, denn die Zeitspanne von 12 Kurseinheiten (also 3 Monaten mit je 4 Einheiten) …

Weiterlesen

Ich möchte mit dem Tanzen beginnen

Als Tanzanfänger sind unsere BASIC-Kurse bestens für Sie geeignet. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, ohne lange Verpflichtung das Tanzen auszuprobieren. In  4 Kurseinheiten erlernen Sie die Grundlagen eines Tanzes und erwerben ein Gefühl für den Tanz. Sie erhalten einen Ausblick, was der Tanz bietet und können für sich selbst …

Weiterlesen

Steptanz

Der Steptanz wurde im 19. Jahrhundert in den USA entwickelt und ist heute überall auf der Welt bekannt. Mit je zwei Metallplatten, vorne und hinten an den Schuhen angebracht, werden beim Tanzen rhythmische Klänge erzeugt, die zum optischen Eindruck und zur Musik passen. Der Tänzer wird …

Weiterlesen

Kindertanz

Immer am Donnerstag Kreatives Tanzen soll den Kindern die Möglichkeit bieten, sich fantasievoll zu Musik zu bewegen. Den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes sinnvoll zu nutzen und die Motorik zu fördern ist sehr wichtig, vor allem da im Zeitalter des Fernsehens und Computers, Bewegung und die Kreativität immer …

Weiterlesen

Bauchtanz

Immer am DIENSTAG Als Bauchtanz wird allgemein in Deutschland der orientalische Tanz bezeichnet. Orientalischer Tanz hat bereits eine sehr lange Geschichte und bietet den Hauch der geheimnisvollen orientalischen Kultur mit Turban und Schleier. Ursprünglich kommt diese Art des Tanzes aus Ägypten und Mesopotamien, dem alten Orient. Der …

Weiterlesen

Balboa

Ebenfalls aus der Familie der Swingtänze, entwickelte sich der Balboa in den äußerst überfüllten Tanzsälen der USA um 1930. Auf Grund seiner sehr engen Tanzhaltung eignet er sich hervorragend wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Balboa zeichnet sich durch seine trickreiche Fußarbeit aus und macht …

Weiterlesen